Mein heutiges Outfit und Geshopptes!

Freitag, 8. August 2014

Mit meinem Mittagskaffee in der Hand scrollte ich soeben durch meinen Blogfeed, als mir eine Musterhose auffiel ploppte die Erinnerung auf: auch ich besitze eine coole Musterhose, die ich im letzten Jahr gerne getragen habe. Wo ist die eigentlich? Kurzerhand angezogen und für immer noch schön befunden. Lohnt sich, geknipst zu werden, meiner Meinung nach. Außerdem kann ich euch in Verbindung damit zwei Neuzugänge zeigen, beide vom Schweden.

Shirt: Tchibo (uralt) | Hose: H&M (auch ein bisschen alt) | Schuhe: guess what - Birkenstocks!
 

Übrigens bin ich blonder geworden. Nicht nur durch Sonnenbad und Meeresbrise, nein, chemisch. Ewigkeiten habe ich überlegt und gegrübelt, bleibt permanente Farbe bei meiner Länge ja doch recht lang drin, aber ich bin froh, es gemacht zu haben, mir war so langweilig auf dem Kopf.

Neuzugang Numero Uno: Leichtes Baumwollhemd von H&M, muss leider gebügelt werden, was der Liebe aber keinen Abbruch tut (okay, vielleicht wird sie ein bisschen seltener dadurch getragen..)
Numero Dos: Punkte-Blazer im Sale, hallo Herbst!

Gleich geht's für mich mal wieder nach Hamburg, momentan verbringe ich sehr viel Zeit im Auto, da ich zwischen Bachelorarbeit (läuft gerade ganzganz toll.) und Umzugsplanung pendle. Morgen feiern wir des Muttertiers Geburtstag nach - 50 - holla die Waldfee. Ab 1.9. bin ich dann endlich wieder in HAMBURG ("Hamburg meine Peeerlee, du wunnerschöne Stadt..")! Ah, vom Fangirl-Moment des Tages kann ich ja auch ganz kurz noch erzählen: Laut Twitter (fügen Sie hier Ihre Schleichwerbung ein) sind Estée und Aslan (youtube: essiebutton) heute in Hamburg. Und ich komm erst nachmittags an. Tolle Wurst. Aber sie sind in meiner Heimatstadt und, ja, irgendwie kann ich jetzt einige Fangefühle nachvollziehen, die ich sonst belächle, ich hätte die beiden tatsächlich unheimlich gern in der Innenstadt "getroffen" (also via Twitter, facebook und instagram gestalkt und über den Haufen gerannt- ein Hoch auf die heutige Technik). Na ja jedenfalls fand ich das Ganze für einen Moment sehr aufregend.

Freunde, adios, Shakespeare und Lessing warten nicht!

Kommentare:

  1. Die Hose steht dir wahnsinnig gut. Ich selbst tue mich beim Kauf solcher Hosen immer echt schwer :/

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Ich mag das Baumwollhemd :)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose hat ein klasse Muster. Kann man auch dieses Jahr noch super anziehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner