Outfits: Day vs. Night

Freitag, 31. Mai 2013

Heute habe ich ein paar kleine Outfitbilder. Ich bin heute Abend auf der Party einer Arbeitskollegin, die uns gebeten hat, uns ganz nach dem Motto "Black and White" zu kleiden. Eigentlich bin ich kein Fan von Mottopartys, aber hierbei fällt es mir nicht sehr schwer. Da die Feier in einem recht kleinen Rahmen und bei ihr zu Hause stattfindet, lass ich das kleine Schwarz im Schrank und werde einen Rock tragen. Noch bin ich nicht sicher, ob ich meinen gekürzten Lederrock ausführe oder mich für den H&M-Rock mit Reißverschluss entscheide, im November '12 gekauft und seitdem nicht einmal außerhalb meiner vier Wände getragen. Für welchen würdet ihr euch entscheiden? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mein heutiges Outfit: Blazer von Topshop, Shirt von Esprit, Jeans von Only und Converse Chucks

H&M vs. Leder


Sonntagslied Vol. 26

Sonntag, 26. Mai 2013

Es regnet und regnet, was für ein Mai! Ich freue mich schon unglaublich auf meinen Sommerurlaub, mit dem Auto geht es nach Frankreich an den Atlantik. Wie sehen eure Sommerpläne aus?


PS I: Ich ärgere mich gerade total über einen Kleiderkreiseldeal, nachdem ich ewig auf das Shirt gewartet habe, kam es nun mit Loch an.
PS II: Jetzt wird Wäsche gewaschen und später der Tatort geschaut.
PS III: Kendo ist cool, wird in diesem Clip jedoch nicht authentisch dargestellt.

Habt einen schönen Sonntagabend!

Wishlist: Gina Tricot Online Shop

Mittwoch, 22. Mai 2013

Zwischen Uni und Arbeit gönne ich mir gerade eine kleine Auszeit auf meiner Couch, gucke 4 Hochzeiten und 1 Traumreise und durchstöbere ein paar Online Shops. Bei Gina Tricot habe ich einige schöne Dinge gefunden, die ich mit euch teilen möchte, sie schreien förmlich nach Sommer. Bei der Clutch bin ich schwer am Überlegen, sie zu bestellen. Habt ihr gute Erfahrungen mit dem Gina Tricot-OS gemacht?



Outfits: Schwarz und weiß

Sonntag, 12. Mai 2013

Nachdem ich mich durch drei Unitexte gequält habe, wurde mir langweilig. Also spielte ich mal wieder Modenschau, seit Jahren ein Hobby von mir. Herausgekramt werden Dinge, die ich zu selten trage oder Kleidungsstücke, die ich zwar gern und regelmäßig ausführe, allerdings immer in den gleichen Kombinationen. Mein Schlafzimmer sieht danach aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen und ich muss mich immer sehr zwingen, sofort aufzuräumen. Da es in letzter Zeit hier ja etwas ruhiger war, dachte ich mir, ich zeige euch zwei Kombinationen, die ich vor wenigen Minuten ausprobiert habe. Zugegeben, sie sind nicht revolutionär, aber ich fühle mich in beiden sehr wohl. Und es ist sehr deutlich zu sehen, welche meine zwei Lieblingsfarben sind.

Der etwas andere Hosenanzug: Blazer: Zara (2012) | THE 'Skort': of course Zara (gibt's jetzt auch in blau, falls euch schwarz und weiß nicht zusagt)

Pumps: Buffalo

Blazer: H&M (uralt) | Lederrock: Vintage (Mami)

Ich trage unter dem Lederrock noch einen Spitzenrock von Primark
Jetzt stelle man sich noch braune Beine und Wärme vor...Und einen Anlass für beide Outfits.

Sonntagslied Vol. 25


Gestern war ein chaotischer Tag: alles beginnt damit, dass ich mein Mobiltelefon auf dem Küchentisch in Hamburg liegenlasse, später mit nur einem Turnschuh zum Sport gehe und mir wirklich alles runterfällt. Heute habe ich mir vorgenommen, einen strukturierten, produktiven Tag zu verbringen, ohne Katastrophen, dafür mit einem schönen Sonntagslied für euch und Unitexten für mich. Am Donnerstag habe ich Side effects (Jude Law, Catherine Zeta-Jones, Channing Tatum, Rooney Mara) im Kino gesehen und möchte ihn euch ans Herz legen, falls ihr momentan auch überfordert mit Iron Man 3, Star Trek &Co. seid. Oh, und Das hält kein Jahr ist übrigens auch grandios. Ich bin nun ein kleines bisschen in Simon Baker verliebt. Heute Abend gibt es den Kieler Tatort mit Axel Milberg, ich freu mich schon sehr! Macht's gut, ihr Lieben, ich bin jetzt produktiv!

New in: CONVERSE

Mittwoch, 8. Mai 2013

Langsam sollte ich mir Sorgen machen, ich habe mir in letzter Zeit deutlich mehr Sneakers als Stiefeletten gekauft... Aber wenn es um Chucks geht, kann ich einfach nicht genug haben! Dass die coolen Treter mittlerweile 65€ kosten, ist meiner Meinung nach eine Frechheit, ich hatte Glück und habe sie für 50€ bei ebay gefunden. Zum Kleid, zum Rock, zur Jeans in deiner liebsten Farbe, das ist doch wirklich wunderbar.

Ich liebe sie neu, ich liebe sie getragen und verwaschen.



 Morgen ist schon wieder ein freier Tag, in der Uni beschweren sich die Dozenten im Sommersemester jedes Jahr lautstark, denn das Semester ist seeehr kurz. Mir soll's recht sein. Plant ihr vatertägliche Veranstaltungen? Im letzten Jahr musste ich mitansehen, wie sich Mädchen und Jungen vor dem Rathaus die Kante gaben, darunter eher weniger Väter...


Sonntagslied Vol. 24

Sonntag, 5. Mai 2013

Bereits Ende März postete ich ein Lied von Macklemore in meiner Sonntagslied-Rubrik. Eigentlich kein Hip-Hop-Fan, muss ich bei seiner Musik mitsingen, tanzen und abspacken. Am 30.9. kommen er und Ryan Lewis nach Hamburg und ich werde mit ein paar Freunden da sein. Die Vorfreude ist schon gewaltig und nach der gestrigen Party bei meiner lieben Freundin M, musste ich heute einfach folgendes Lied posten:


In der ca. 15qm großen Küche tanzten gestern Nacht gefühlte 25 Menschen, sehr sehr lustig. Tanzen, mitsingen und mit Gleichgesinnten feiern ist wirklich der größte Spaß.
Unter mein Sonntagslied aus der vergangenen Woche schrieb eine Leserin, Green Day sei ihr erstes Konzert gewesen. Meins war Avril Lavigne, kurz danach war ich dann bei Juli. Konzerte sind meiner Meinung nach eine wunderbare Sache und ich gebe dafür gerne mein Geld aus. Natürlich sind einige Preise der reinste Wahnsinn, aber bis zu einem gewissen Betrag mir jeden Cent wert. Die vier Jahre auf dem Hurricane Festival waren grandios und auch alle großen und kleinen Konzerte in Berlin oder Hamburg, bei denen ich sein durfte, großartig. Hunderte, manchmal sogar mehrere Tausend Menschen, bewegt von der gleichen Musik - wunderschön. Mich interessiert, welches Konzert euer erstes war!


Ich weiß nicht, in welcher Art Post ich dieses Bild veröffentlichen könnte/sollte, aber ich wollte es einfach teilen :D

Liebe Leute, nutzt die Spargelzeit. Ich für meine Person, könnte mich in Sauce Hollandaise reinsetzen und liebeliebeliebe Spargel. 

Habt einen schönen Sonntagabend, leider ohne Tatort, dafür mit dem Polizeiruf.

Outfit: Mein go-to Sommer-OOTD

Freitag, 3. Mai 2013


Ich glaube, ich weiß jetzt schon, welches Outfit im Sommer zu meinen Favoriten zählen wird: Cooles Shirt, Maxirock, flache Sandalen - fertig. Bikini drunter (den brauche ich noch!), Täschchen packen und ab an den Strand, in den Park oder an ein anderes, sonniges Plätzchen. Alle drei Sachen sind neu, das Shirt habe ich bei sheinside bestellt und es brauchte ganze vier Wochen zu mir, der Rock ist von H&M, die Sandalen von Zalando. Hier könnt ihr sie besser betrachten. Ich war nie ein besonders großer Fan von Shirts mit Aufdruck, neuerdings gefallen mir aber einige Modelle. Erst gestern kaufte ich eins bei Kleiderkreisel.
Meiner Meinung nach gehört in den Sommer ein Lieblingskleid, ein geliebter Rock und eine oder zwei perfekte Shorts. Darauf lässt sich alles für jeden Anlass aufbauen. Was sind eure Sommerbasics?

Outfit: L wie Leo

Donnerstag, 2. Mai 2013

Bevor ich gleich in die Uni fahre und heute Abend arbeiten muss, gibt es endlich mal wieder ein Outfit. In letzter Zeit fand ich meine Outfits entweder zu unspektakulär oder aber es waren Dinge, die ich auf diesem Blog schon mal gezeigt habe. Mir ist aufgefallen, dass ich meinen Zara Stiefeletten bislang nur einen New in-Post widmete, heute seht ihr sie getragen. Ich muss leider zugeben, dass sie sehr eng sitzen, ich habe bereits eine fürchterliche Partynacht in ihnen verbracht, am Ende konnte ich kaum noch laufen. Aber sie sind so schön und für wenige Stunden geht's auf jeden Fall klar. Meine Oma und jeder Orthopäde würden mich für diese Worte schelten. Aber Omi, das ist ja wirklich eine Ausnahme! Anyway. Nun zum Outfit!


Kette: H&M | Sweater: Vero Moda

Schuhe: Zara

Boyfriendjeans: S.Oliver
Ich bin noch auf der Suche nach einer andere Boyfriendjeans. Kürzer, weiter, heller soll sie sein. Any ideas?
 
© Design by Neat Design Corner