Favoriten: Beauty November '12

Freitag, 30. November 2012

Diese tollen Teile haben mir den November versüßt. Ich war wirklich traurig, als meine Body Butter Spiced Vanilla sich dem Ende zuneigte (es gibt aber auch in diesem Jahr tolle Weihnachtseditionen im Body Shop!), aber mit ihrem Nachfolger bin ich auch sehr zufrieden. Im Oktober setzte ich mir in den Kopf, mal wieder blaue Wimpern haben zu müssen, nachdem ich in der siebten oder achten Klasse damit schon durch die Gegend rannte (das Problem an der Sache war eher der eisblaue Kajal, aber so fing ja fast jedes Mädchen an). Eine blaue Mascara von Manhatten erbrachte nicht das erwartete Ergebnis, bei Douglas wurde ich dann aber fündig. Ich trage sie nicht unbedingt zur Arbeit, aber abends zum Weggehen find ich es cool. Und Stella Mccartney hat ihren Models übrigens kürzlich auch blaue Augen verpasst! Den einen Lippenstift (links) kennt ihr bereits aus meinem Dior-Post, sein Freund aus dem P2-Sortiment (050 -  Flashdance) fand letzte Woche seinen Weg zu mir und erfreut mich seitdem fast täglich. 


Auf geht's in den Dezember! Am Samstag bin ich in Berlin zum Florence and the Machine-Konzert, ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

yay or nay?

Donnerstag, 29. November 2012

yay or nay?


Mein erster Gedanke war vermutlich "Oh Schreck" als diese Treter vor einiger Zeit in Mode kamen. Allerdings gewöhne ich mich von Zeit zu Zeit an Trends und an jungen Mädchen in ihren Röhrenhosen und zur Lederjacke gefallen sie mir mittlerweile fast. Oder wurde das nun auch schon zur Uniform für hippe Girls? Wie steht ihr zu den Air Max Modellen? Besitzt ihr welche? Wie kombiniert ihr sie? Und welches Modell gefällt euch am besten?

Get to know me

Mittwoch, 28. November 2012

Noch möchte ich ja ganz gern so halbanonym sein, aber ich dachte mir, ein paar Fakten über mich und meine Person könnte ich ja trotzdem preisgeben. Deswegen nun hier einige Dinge, die mir gerade über mich einfallen:

1. Ich schaue gespannt die Serien "The Vampire Diaries" (Team Stefan, Damon möchte ich für mich allein) und "Hart of Dixie" (Team Wade) in englischer Sprache.
2. Ich trage am liebsten Jeans und Shirt, Chucks oder Stiefeletten.
3. Mein Lieblingsbuch heißt "The last Lecture".
4. Ich mag Kunst, Musik und Literatur, bin aber auf keinem der Gebiete ein Fachmann, wäre es allerdings gern.
5. Ich kann mich stundenlang über Dinge aufregen, steigere mich auch gern mal in Etwas hinein, bewundere aber klammheimlich die Ruhe und Ausgeglichenheit von einer bestimmten Freundin.
6. Aktuell spare ich auf eine Reise nach New York. Wenn ich so weitermache, habe ich aber das Geld für den Hinflug erst in 3 Jahren zusammen.
7. Meine Lieblingsyoutuberin ist essiebutton.
8. Meine Lieblingsbloggerin ist Sabrina Meijer (afterdrk) aus Amsterdam.
9. Ich heiße nicht wirklich Carla. Auch nicht Crypta. Auch nicht Clara, Laura oder Marie.
10. Mein Lieblingsweihnachtslied ist tatsächlich "Last Christmas" von WHAM.


      

Kling, Mustaparta & Duma for LV

Dienstag, 27. November 2012

Auf Frau Klings Internetseite habe ich es vor einiger Zeit schon gelesen und seitdem wartete ich gespannt auf das Ergebnis ihrer Arbeit mit Miroslava Duma und Hanneli Mustaparta für Louis Vuitton. Und heute Abend entdeckte ich's dann endlich, ein ganz zauberhafter, kunstvoller Film. Ich bin kein riesiger LV-Fan, aber der Clip ist toll und ich finde die drei Frauen großartig. Was sagt ihr dazu?

en detail

Besitzt man keine professionelle Kameraausrüstung, ist es bei den aktuellen Wetter- und vor allem Lichtverhältnissen gar nicht so einfach, schöne Bilder zu machen. Vielleicht bin ich heute auch besonders tatterig, aber jedes Foto wurde unscharf, dunkel und doof. Also habe ich meine Sachen ausgezogen, sie drapiert und nackig einige Fotos geschossen. Es ist ein unkompliziertes und gemütliches Outfit und ich hoffe, dass ihr es euch ansatzweise angezogen vorstellen könnt.
Boots: EMU | Tasche: Liebeskind Berlin | Poncho: Urban Outfitters | Hose: Zara | Top: New Yorker | Pullover: Second Hand

Uhr: Michael Kors

  
Ich komme gerade von der Arbeit, fahre gleich in die Uni und heute Abend geht's zum Sport. Und dann freue ich mich auch schon wieder sehr auf mein Bett. So vergehen die Tage momentan wirklich schnell. Ich wünsche euch einen schönen Dienstag, haltet durch bei diesem Mistwetter und lasst euch nicht die Laune davon verderben! :)

P.S.: Ich habe gestern offiziell das erste Weihnachtslied im Radio gehört und war völlig aus dem Häuschen. Von mir aus kann's losgehen! Welches Weihnachtslied liebt ihr, welches könnt ihr nicht mehr hören?

Sonntagslied Vol. 2

Sonntag, 25. November 2012

Seit einigen Jahren ist dieses Lied mein absoluter, unantastbarer Lieblingssong. Das hat teilweise kitschige, emotionale, private Gründe, aber in erster Linie finde ich Dave Grohl und seine Foo Fighters einfach unglaublich badass und lovely. Habt ihr ein Lieblingslied? Rockt die nächste Woche!

Neue (Mantel-)Liebe

Am vergangenen Freitag entdeckte ich diesen Mantel bei Orsay. Die Art gefällt mir schon etwas länger, allerdings war ich bislang zu geizig. Aaaaber! Ich hatte noch einen 7-Euro-Gutschein und es gab 20% auf alle Mäntel und Jacken. Für 33€ musste ich einfach zuschlagen! (Ich alte Schnäppchenjägerin) Ich liebe Jäckchen, Mäntel und Blazer. Perfekt für dieses ständige "Übergangswetter" im Norden.


Wie war euer Wochenende? Welches Teil beobachtet und schmachtet ihr schon länger an, wart bislang jedoch noch nicht bereit für den Kauf?

(Geburtstags-)OOTD V

Samstag, 24. November 2012

Gestern Nacht schon reingefeiert, heute zelebrieren wir den Geburtstag meiner besten Freundin dann noch mal so richtig! Erst gehen wir mit Freunden und Familie essen und später wird noch ein bisschen in der WG gefeiert - ich freu mich schon sehr! Außerdem kommt eine sehr liebe Freundin aus der Heimat zu Besuch. Von ihr ist auch das Kleid, welches ich heute trage. Ich war eigentlich noch auf der Suche nach einem passenden Taillengürtel, wurde aber leider nicht fündig. Aber so geht's auch, oder? Genießt den Samstag!

Kleid: Geschenk | Blazer: H&M | Clutch: Vintage | Uhr: Tissot

...man könnte meinen, ich hätte nur ein Paar Schuhe, entschuldigt meine Faulheit, aber bei diesem Wetter ist der Tommy Hilfiger Stiefel einfach der beste Begleiter!
 Happy Birthday Herzeperle! :)

Mehr Inspiration!

Freitag, 23. November 2012

Ich habe nun schon von Frau Palermo geschwärmt, Wishlists auf polyvore gebastelt und heute möchte ich euch eine junge Dame vorstellen, die seit einiger Zeit auf youtube sehr schöne Videos fabriziert und mich häufig inspiriert bzw mir zeigt, was sich teilweise noch in den Tiefen meines Kleiderschranks versteckt und es wert ist, mal wieder hervorgeholt zu werden. Ihr Name ist Tina und nebenbei, ich finde sie hat ein wenig Ähnlichkeit mit Olivia Palermo.
Checkt ihren Kanal und vielleicht habt ihr ja auch Lust, sie zu abonnieren.

 
Wer inspiriert euch?
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Sequin-Love

Donnerstag, 22. November 2012

Unbenannt #6



Am Wochenende habe ich in einer Hamburger Boutique ein tolles Paillettenkleid im Schaufenster bewundert. Bisher hat mich dieser Trend nicht so gereizt, aber plötzlich bin ich mir sicher: So ein Kleid möchte ich Silvester tragen! Also durchforste ich nun die Online-Shops, während nebenbei The Voice of Germany läuft.

OOTD IV

In diesem Jahr entdeckte ich meine Liebe für gemusterte Hosen neu. Ich hatte zum Beispiel in der Grundschule eine ziemlich mutige Batikhose (lila, rosa) und da ich heute besonders gern schwarz trage, jedoch nicht ständig aussehen möchte, als ob ich auf einer Trauerfeier der Gästeliste angehöre, finde ich die Musterhosenlösung ziemlich gut. Diese Hose habe ich vor nicht allzu langer Zeit bei H&M gefunden und mit einer warmen Strumpfhose drunter, ist sie auch bei den aktuellen Temperaturen tragbar.

Stiefel: Tommy Hilfiger | Hose: H&M

Top: H&M | Cropped Shirt: Monki | Uhr: Citizen

Dior, Dior...

Nun mal ganz ehrlich: Wie oft kommt es vor, dass Beautyprodukte leer gemacht (und dann auch wirklich weggeschmissen) werden? Ich kenne Mädels, die brauchen Sachen nur so weit auf, dass sie immer noch einen Rest davon übrig haben. Für Notfälle oder so. Es gibt andere Kosmetikfans, die horten LEs, kaufen ihren Lippenstift 3fach, oder haben einen Farbton von sechs, ach was sage ich, neun verschiedenen Firmen. Versteht mich nicht falsch, ich finde das (wenn auch etwas bekloppt) überhaupt nicht verwerflich. Ich nämlich gehöre zu den Damen, die insbesondere bei Lippenstiften keine Massen besitzen, sie aber gern mal in den Tiefen ihrer zahllosen Handtaschen verlieren und dann Ausschau nach etwas Neuem halten. Aber nun kam der Tag, vor dem sich viele Lippenstiftliebhaberinnen fürchten: Der Lieblingslippenstift neigt sich dem Ende zu. Und wenn ich sage neigen meine ich nicht, dass noch 1/3 übrig ist, nein, beim Auftragen spüre ich schon das Plastikpfännchen. Die Verpackung sieht auch schon seit längerem nicht mehr nach Dior aus, aber das ist ein anderes Thema. Der Schock kam allerdings noch. DENN: Meinen Lippenstift gebe es nicht mehr, säuselte Frau Douglas. "Der ist ja uralt!" Nicht so alt wie Ihre Frisur, Madame. Nach langem hin und her überredete sie mich, einen ähnlichen Lippenstift von Lancôme zu kaufen. So schön Verpackung und Farbe des Produkts auch sind, so richtig lange hält er nicht auf den Lippen. Und im Nachhinein betrachtet, hat er auch gar nicht sooo viel Ähnlichkeit mit meinem Dior-Schatz. Gut, weshalb schreibe ich also diesen Post (ich hoffe, irgendwer liest ihn überhaupt bis hierhin)? Ich habe in der Drogerie meines Vertrauens ein Produkt gefunden, welches farblich mit Flame Rose von Dior mithalten kann und das möchte ich euch hier zeigen.



Ich bin kein großer Fan der roten Verpackung, aber wenn ihr euch den goldenen Pinöpel von Dior anseht, ist das auch keine Freude - alles abgeblättert!

Links: Maybellin Jade | Rechts: Dior

Moisture Extreme Lippenstift, Nr. 425 Fresh Apricot - Maybelline Jade
Das Finish würde ich als sheer bezeichnen, ich mag gern orange- und korallfarbene Töne und bin mir im Klaren darüber, dass die Farben nicht identisch sind. Aber es ging mir ja auch in erster Linie darum, einen adäquaten Ersatz für meinen Liebling zu finden, von dem ich mich nach diesem Post wohl trennen werde(n muss). Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch! Haltet durch, morgen ist schon Wochenende!

OOTD III

Mittwoch, 21. November 2012

Es ist grau und ungemütlich draußen und obwohl ich eine Menge zu erledigen habe, komme ich heute schlecht in die Gänge. Ich glaube, ich brauche gleich erst noch ein zweites spätes Frühstück/Mittagessen und einen guten Kaffee (dank Vollautomat möglich - Halleluja!), dann kann ich auch wirklich fleißig und produktiv sein. Habe eben noch mein heutiges Outfit geschossen und schwupps hier isses:

Mintfarbenes Kleid: Boutique in München | Strumpfhose: Rossmann | Fake-Fur-Weste: Amisu | Stiefel: Tommy Hilfiger | Uhr: Tissot
 Memo an mich selbst: Ziehfaden vom Kleid abschneiden und Spiegel putzen. Sorry!

Just to let you know...

So viele Gedanken schießen durch meinen Kopf. Ist das wirklich nötig? Was meint ihr?


Einen schönen Mittwoch wünsche ich euch!

OOTD II

Dienstag, 20. November 2012

Und nun noch schnell, bevor ich wirklich in die Uni muss: mein heutiges Outfit. Unterm Mantel trage ich nur schwarz, deswegen habe ich euch diese Ansicht erspart.
Einen schönen Dienstag!

Schal: Geschenk von Mama | Ring: H&M | Mantel: Zara | Uhr: Citizen

Tasche, Hose: Primark | Schuhe: Akira

OLIVIA!

Als hätte die InStyle meine Gedanken (oder meinen Blog?) gelesen, gerade noch schwärme ich von It-Girl Olivia Palermo, schon ist sie auf dem Cover der Dezember-Ausgabe. Ich bin keine regelmäßige InStyle-Leserin, aber dieses Heft wanderte ohne Nachzudenken in meinem Einkaufskörbchen. Ich habe den Artikel noch nicht ganz gelesen, nur kurz überflogen, aber nach der Uni werde ich mir die Zeit dafür nehmen. Also, wer wie ich ein bisschen in Olivia Palermo verliebt ist, sollte schnellstmöglich auf ihrem Blog vorbeischauen und/oder 3,50€ fürs Heftchen hinblättern ;)






Außerdem im Heft: "UGG-Boots, Slipper, Mary Janes - Die neuen Schuhe sind flach!", Seidentuch reloaded!" und "Große Gefühle - Interviews mit: Brad Pitt, Robert Pattinson, Justin Timberlake"

http://www.instyle.de/

Today's Outfit. Kind of.

Montag, 19. November 2012

Today's Outfit. Kind of.


 Da ich gerade erst nach Hause gekommen bin und es nun natürlich zu dunkel ist, um brauchbare Fotos zu schießen, habe ich euch heute eine kleine Collage von meinem Outfit gemacht. Lediglich das Parfum ist exakt das gleiche, alle anderen Dinge sehen meinen Besitztümern nur ähnlich ;)

Sontagslied Vol. 1

Sonntag, 18. November 2012



Ich habe mir überlegt, euch jeden Sonntag mit einem Musikstück meiner Wahl zu beglücken. Quasi als krönender Wochenabschluss. Gefällt euch die Idee? Nun also Ausgabe 1, passend zum vorherigen Post. Ich wünsche euch viel Spaß und einen schönen Start in die kommende Woche!

Vorfreude

Es ist zwar noch eine gefühlte Ewigkeit bis zum Termin, aber das mindert nicht meine Vorfreude!
Was ist eure Lieblingsmusik? Oder welche Band habt ihr vor kurzem gesehen/ seht ihr in Kürze oder würdet ihr gerne sehen? :)

Strick!

Samstag, 17. November 2012

Bei diesem Wetter und den momentanen Temperaturen trage ich liebend gern Strickpullover. Ob zur Jeans oder einem Rock, aufgemotzt mit einer großen Kette oder einem tollen Schal, oder auch ganz schlicht ohne viel Tamtam (heißt es das Tamtam?)
In meinem letzten Haul und gleichzeitig meinem ersten Post auf diesem Blog seht ihr einen heißen Kandidaten: der senfgelbe Pullover von Vero Moda. Meinen grauen Fishbone-Freund kennt ihr auch bereits aus meinem OOTD und nun möchte ich euch mit zwei Bildern meiner Lieblinge für das warme Material begeistern.

Von unten nach oben: Rollkragenpullover: Esprit | grauer V-Pulli: H&M men | hellgrauer Vokuhila-Traum: Fishbone (New Yorker - aktuell) | Klassisches Schwarz: H&M (aktuell) | Senfgelb/Kotzgrün: Vero Moda (aktuell)

Und nicht vergessen: Immer schön mit Weichspüler bei höchstens 30°c waschen und liegend trocknen :)

Take or Toss?

Freitag, 16. November 2012

Diese Jacke habe ich bei ebay vor einigen Wochen ersteigert. Dem Camouflage-Trend konnte man ja kaum entkommen. Und dann auch noch mit Nieten! Ich hatte mir diese Übergangsjacke gut kombiniert mega scharf vorgestellt. Problem ist: Ich fühl mich irgendwie nicht so richtig wohl darin. Irgendwie ein kleines bisschen lächerlich. Oder besser gesagt: verkleidet und das soll Mode ja nun wirklich nicht bewirken. Man muss ja zu dem, was man trägt irgendwie auch stehen. Wie seht ihr den Camouflage-Trend? Soll ich die Jacke behalten oder bei kleiderkreisel (hier der Link zu meinem Profil) verkaufen?
Ein schönes Wochenende!

Wishlist November

Donnerstag, 15. November 2012

Wishlist November
Wenn da nicht das dafür benötigte Kleingeld fehlen würde... :)

Maison Martin Margiela x H&M

Heute ist es soweit. Die Zusammenarbeit von Martin Margiela und H&M steht zum Verkauf bereit. Im Internet häufen sich die Artikel darüber, doch ich muss sagen, mir gefallen die Sachen nicht. Ich verstehe sie nicht. Coole Bloggermädels mögen sich vielleicht gern mit den Candy-Clutches schmücken oder in diese unsagbar große Jeans steigen, aber ich mag die Sachen weder leiden, noch finde ich sie tragbar, geschweige denn irgendwie alltagstauglich. Dass es in der Mode nicht immer um Alltagstauglichkeit geht, ist mir natürlich bewusst. Aber es sieht doch einfach auch komisch aus, eine Handtasche in Form eines Handschuhs zu tragen, oder nicht? Vielleicht bin ich zu fantasielos oder nicht modeverrückt genug. Ich weiß Kreativität von Menschen zu schätzen und die Sachen aus dem Haus MMM würden bestimmt eine interessante Kunstausstellung abgeben,denn die Bilder sind toll, aber auf der Straße kommt es mir komisch vor. Ich bin gespannt, wie die Resonanz auf diese Kollektion ausfallen wird. Solltet ihr Lust und Interesse haben, schaut auf der H&M-Seite vorbei, ich bin eben ganz leicht raufgekommen, kein langes Warten oder Abstürzen des Servers... ob das für die Kollektion spricht?.. :)
 


Habt ihr euch ein Teil gekauft oder habt vor, es zu tun? Wenn ja, welches?

Lieblingslacke

Mit Sicherheit kann ich bei den ganzen Beautygurus im Netz nicht mithalten, dennoch würde ich euch gern meine Lieblingslacke zeigen. Ihr werdet sehen, dass sie nicht besonders aufregend sind, ich besitze zwar auch blaue, grüne, schwarze oder rosafarbene Lacke, aber zu diesen greife ich dennoch am liebsten. Mag an meiner Faulheit liegen, ich muss nicht ständig umlackieren und doch passt die Farbe meist zum Outfit. Neu ist der essence 01 COLLEGE HERO aus der Class of 2013-Kollektion, mein erster fancy Glitterlack. I like!

143 forever | 700 rich & royal | 140 diva

Zwischendurch, wenn mir nicht nach Farbe, dafür nach Glanz ist

better than gel nails top sealer (sehr empfehlenswert) und erwähnter fäääncy Glidderlack

All time favorite: Catrice - 230 Clay-ton, My Hero

Blogger-Gewinnspiel: Schmuck von faszinata.de!

Mittwoch, 14. November 2012

Habe ich bereits erwähnt, dass ich Gewinnspiele mag? Ich finde es toll, wenn sich Menschen Gedanken machen, um anderen Menschen wiederum eine Freude zu bereiten. Auf Claras Blog entdeckte ich nun diesen Spaß: faszinata.de veranstaltet ein Blogger-Gewinnspiel, bei dem es nicht nur um eine garantierte Glossy Box geht, sondern auch ein 500€-Gutschein für ihren Online Shop auf dem Spiel steht. Und da ich, wie viele andere Mädchen auch, Schmuck liebe und ihn gern trage, war es klar, dass ich teilnehmen muss.

Es fiel mir auch überhaupt nicht schwer, ein Schmuckstück herauszusuchen, auf welches ich nicht mehr verzichten könnte:


Ich liebe Uhren! Diese Tissot-Uhr ist mit Abstand mein liebstes Exemplar. Es handelt sich hierbei um eine Herrenuhr, die ich von meinem Papa zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Mittlerweile ist sie 4 oder 5 Jahre alt, aber ich trage sie fast täglich. Ich kann Menschen auch nicht verstehen, die ohne Uhr das Haus verlassen können! Nun liegt der Gedanke natürlich auch nah, dass ebenfalls eine Uhr aus dem Online-Shop Objekt der Begierde ist, allerdings mag ich nicht nur Uhren...


  ..auch große Ringe entzücken mich regelmäßig. Und dieser ganz besonders. Nun muss ich hoffen und bangen und Daumen drücken, dass ich gewinne! Ihr möchtet auch mitmachen? Kein Problem! Hier der Link zum Gewinnspiel! Viel Glück!

Bloglovin'

Follow my blog with Bloglovin

 Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei Bloglovin' folgen würdet!

OOTD I

Hallo!
Ich mache heute einen Schreibtischtag, muss für die Uni ein paar Sachen aufholen und vorbereiten und da ich mittwochs keine Vorlesungen habe, ist dies der perfekte Tag dafür. Außerdem ist das Wetter eh gruselig, da fällt das Ganze nicht allzu schwer. Trotzdem musste ich auch kurz das Haus verlassen - der Kühlschrank war leer. Vorher habe ich mein Outfit festgehalten, es ist zwar nicht spektakulär, aber ich mag es sehr. Warm, bequem und cool.
Tasche: Deichmann | Pullover: New Yorker | BasicShirt: New Yorker | Hose: H&M | Mütze: Superdry

Schuhe: Hilfiger Denim (siehe Post: Best Buy)
...Da es doch recht frisch draußen ist, habe ich noch schnell meine Fake Fur-Weste von Amisu (mittlerweile 2 Jahre alt) übergeworfen.

Übrigens: Das weiße basic-Shirt habe ich mir gleich drei Mal gekauft - ich finde es perfekt. Die meisten H&M-Shirts sind mir zu transparent und wirklich lange halten sie ihre Form leider auch nicht. Ich bin aber auch zu geizig, mir schlichte T-Shirts bei Esprit zu kaufen. Wo findet ihr eure Basics? New Yorker hatte ich lange Zeit nicht aufm Zettel, nun schaue ich öfter mal vorbei und werde auch gelegentlich fündig.

Inspiration

via http://thecitythehills.tumblr.com/
Favoritenpaar via http://thecitythehills.tumblr.com/
via http://thecitythehills.tumblr.com/
via http://www.people.com/people/
Lange Zeit waren Sienna Miller und Jude Law mein Lieblingspaar. Sie wunderschön, er sexy und umschwärmt, zusammen süß und stylisch. Wir alle wissen, wie diese Story endete, wieder anfing und dann wirklich endete (selbst ich glaube nun nicht mehr an ein Comeback dieser Liebe). Umso größer ist meine Hoffnung, dass mein aktuelles Lieblingspaar, Olivia Palermo und Johannes Huebl, gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten, für immer zusammen bleiben und vielleicht irgendwann genauso schöne und stylische Kinder zeugen. Mich inspiriert Olivia auf jeden Fall sehr.

via http://thecitythehills.tumblr.com/

Von vergoldeten Pappbechern und lila Wolken

Ich hätte nie gedacht, dass ich es einmal sagen werde, aber ich mag Marteria. Eigentlich eher großer Foo Fighters-Fan, hätte ich nie gedacht, dass sich mein Geschmack mit dieser Art von Musik vereinbaren lässt. Ich liebe diesen Song!

Best buy #1

Dienstag, 13. November 2012





Obwohl wir alle die Abwechslung lieben, haben wir doch das ein oder andere Teil, welches uns ständig begleitet. Neben meiner schwarzen Lederjacke von Zara und Converse Chucks sind diese Schätzchen im folgenden Post meine Lieblinge.
Mein neuster bester Freund: schwarze Lederboots von Hilfiger Denim. Nach solch einem Schuh habe ich wirklich lange gesucht, ich wollte etwas Rockiges, allerdings ohne viel Nieten. Danke Tommy! :)
Was soll ich sagen? New Balance. Mega bequem, mega cool. Anfang des Jahres bei Goertz gekauft. Ich überlege momentan, mir ebenfalls ein Paar in grau zu kaufen.
Als ich mitbekam, dass es einen Dupe zu den Acne Pistol Boots geben sollte, rannte ich sofort in die Goertz-Filiale meines Vertrauens und innerhalb von wenigen Minuten war dieser Schuh mein. Ich liebeliebeliebe ihn wirklich sehr, trage ihn ziemlich oft und weiß genau, sollte er mich eines Tages verlassen, werde ich unendlich traurig sein. Von der Marke Akira, schaut mal auf der Internetseite vorbei, ich glaube, mein Modell gibt es nicht mehr, aber ein ebenbürtiges Nachfolgermodell.


Diese Moschino-Bag habe ich vor 5 oder 6 Jahren auf einem Flohmarkt in Hamburg für 25 Euro gekauft. Der Name der Marke sagte mir nichts, mir gefielen Form, Farbe und Material der Tasche. Hätte einer gedacht, dass sich wenige Jahre später junge Mädels darum reißen...?!

Nein, es ist keine Liebeskindtasche! Letzten Winter für 50€ bei Deichmann gefunden und seitdem mein ständiger, ich möchte fast sagen: treuester Begleiter! <3




New in

Montag, 12. November 2012

Eigentlich auf der Suche nach Geburtstagsgeschenken, gingen diese schönen Teile in meinen Besitz über. Verschenkt werden sie allerdings nicht. Hose (39,95€), Rock (19,95€) und Kette (14,95€) sind von H&M (ich hätte sie an dieser Stelle gern verlinkt, finde aber keines der Teile im Online-Shop). Die Ohrringe sind von Cubus (reduziert auf 1€), die Bodybutter aus dem Body Shop und der Strickpullover (kotzgrün oder senfgelb?) fiel mir bei Vero Moda in die Hände. Strickpullover sind momentan eine Leidenschaft von mir, ebenso aufregende Hosen. Ich gebe zu, erst seeeehr spät auf den Statementkettenzug aufgesprungen zu sein, ich weigere mich fast, zuzugeben, dass ich es getan habe, denn dieser Trend geht mir ehrlich gesagt ziemlich auf den Geist. Aber die Kette passt zum Pullover, wertet eventuell auch das ein oder andere Blazeroutfit auf und wird möglicherweise demnächst zum kleinen Schwarzen getragen. Wir werden sehen, wie sich meine Abneigung gegen sie weiterentwickelt.
 
© Design by Neat Design Corner